Home Über mich Meine Bücher Presse, Interviews Literaturblog-sabine-ibing Termine, Lesungen Shop Kontakt Impressum
© Sabine Ibing, Lorib GmbH
Autorin Sabine Ibing
Bücher, die mir selbst gut gefallen haben Fantasy Rezension Gezeitensternsaga Tetralogie von Jennifer Fallon Hörbuch gesprochen von Oliver Siebeck Der unsterbliche Prinz  Die Götter von Amyrantha Der Pallast der verlorenen Träume Der Kristall des Chaos Der unsterbliche Prinz: „Hunderte Jahre lang regierten die Gezeitenherrscher das Land Amyrantha, bis ihre magischen Kräfte nachließen. Inzwischen sind sie kaum mehr als eine Legende. Da taucht eines Tages ein Mann auf, der behauptet, Cayal, der unsterbliche Prinz, zu sein. Die junge Herzogin Arkady kann nicht daran glauben, und doch übt der Unbekannte eine enorme Anziehungskraft auf sie aus ...High Fantasy Epos der internationalen Fantasy-Bestsellerautorin Jennifer Fallon "Mitreißendes Erzählen, lebendige Dialoge"Die Gezeitenstern-Saga ist High Fantasy der Extraklasse. Endlich einmal etwas völlig anders! Nicht wie üblich der Held, der unscheinbar aufwächst und sich entwickelt, die Schlacht der Mächte… Nein, etwas ganz anderes. Die unsterblichen Fürsten spinnen untereinander Intrigen vom Feinsten. Was mit den Menschen passiert, ist ihnen egal. Ein Haufen egozentrischer Fürstinnen und Fürsten treibt ein Spiel miteinander … Die Unsterblichen sind die Hauptprotagonisten, Männer und Frauen, die auf verschiedene Art und Weise ein nie endendes Leben erhalten haben. Doch ihre Gaben sind von einer Art kosmischen Flut abhängig. Und damit könnten sie viel Blödsinn anfangen. Cayal, der unsterbliche Prinz, ist seines ewigen Lebens überdrüssig, versucht sich immer wieder umzubringen. Mit viel Humor beschreibt Jennifer Fallon das Intrigenspiel der Mächtigen, die sich langweilen im unendlichen Leben. Ein schwuler Fürst, eine Historikerin, Spione, skurrile Typen, ein Lesevergnügen. Feinde schließen sich zusammen und Allianzen brechen. Im Grunde sind sich alle Unsterblichen spinnefeind. Im Abschluss-Band geht Jennifer Fallon nochmal auf alle Protagonisten ein, enthüllt Geheimnisse und baut die Spannung so lange auf, bis zum Finale. Das Ende ist der Knaller. Alles gibt einen Sinn. Die Welt, die Fallon beschreibt, entspricht unserem Mittelalter, die Story gut konstruiert, humoristisch, die Charaktere sind überzeugend. Die Sprache reizt durch schlagfertige, feinsinnige Dialoge. Spannend und süffisant! Die Story packte mich. Die Serie gehört zu meinen Lieblingsbüchern. Die Bücher sind vergriffen, ev. als Rebuy erhältlich. Deswegen empfehle ich das Hörbuch, sehr gut gesprochen von Oliver Siebeck. Zurück zu Liste Rezension Fantasy Literaturblog Sabine Ibing
TOP